Tanja Schmedt auf der Günne

Tätigkeitsschwerpunkte: Erbrecht und Arbeitsrecht

Rechtsanwältin Schmedt auf der Günne ist im Erbrecht und im Arbeitsrecht als Absolventin der Fachanwalts-Fortbildungen besonders qualifiziert. Sie ist für ihre Mandantinnen und Mandanten in Wandsbek und auch in Hamburg-Nord, dort in Langenhorn, zu erreichen.

Rechtsanwältin Schmedt auf der Günne lebt und arbeitet seit 2001 in Hamburg. Sie hat an den Universitäten Passau, Mannheim und Mainz studiert und 1994 und 1996 in Mainz ihre juristischen Staatsexamina abgelegt. Berufliche Stationen führten sie nach Frankfurt a.M. (Neue juristische Wochenschrift, Hessischer Rundfunk), Berlin (Sender Freies Berlin) und Hamburg (Behörde für Wissenschaft und Forschung, GAL-Bürgerschaftsfraktion, Deutscher Bundestag - Hamburg-Büro der Fraktionsvorsitzenden und Sprecherin für Wissenschaft und Forschung Krista Sager).

Sie spricht englisch und französisch

Tanja Schmedt auf der Günne ist verheiratet, hat zwei Kinder im Alter von 10 und 12 Jahren und lebt mit ihrer Familie in Hamburg-Langenhorn. In ihrer Freizeit treibt sie Sport, liest Krimis und Romane (besonders gern von Wolf Haas, Alina Bronsky, Olga Grjasnowa, J.K. Rowling) und macht mit ihrer Familie Urlaub am Wasser oder in den Bergen.